Anmeldung

Die Behandlung von Erschöpfungszuständen

Antriebslosigkeit, Kraftlosigkeit, rasche Erschöpfung, Kälteempfindlichkeit und Müdigkeit können z.B. die Symptome eines niedrigen Blutdrucks sein. Eingeschränkte Leistungsfähigkeit und damit einhergehende Frustration sind die Folgen.

Eine kurze Betrachtung möglicher Ursachen:
Die Ursachen für die oben genannten Symptome können vielfältig sein. Möglich ist ein konstitutionell niedriger Blutdruck, aber auch damit müssen Sie sich nicht abfinden. Andere Ursachen sind häufig ein Belastungen im privaten wie auch dem Arbeitsalltag. Verantwortlich kann aber auch eine ungesunde Ernährung sein. Auch hormonelle Ungleichgewichte sind möglich.

Eine Umstellung der Gewohnheiten .....
und das Aufnehmen einer gesünderen Lebensführung, wie mehr Bewegung und eine Veränderung der Ernährungsgewohnheiten
.... fällt schwer, wenn Sie unter Energielosigkeit leiden!

Hier kommt der Ansatz einer ganzheitlichen, naturheilkundlichen Behandlung ins Spiel. Aus Sicht der Chinesischen Medizin ist Energielosigkeit Zeichen eines Mangels an der Lebensenergie Qi oder der nährenden Substanz Xue (Blut). Beide Energien können entweder durch Gabe von Heilkräutern direkt zugeführt oder mit Hilfe der Akupunktur stimuliert werden. Der Behandler stimmt dabei die Wahl der Kräuter oder Akupunkturpunkte auf Ihre individuelle Situation ab.

Was verändert sich ?
Schon bald werden Sie Veränderungen bemerken:
Sie fühlen sich kräftiger und leistungsfähiger
Sie frieren nicht mehr ständig.
Sie erholen sich schneller.
Anstelle der Lust- und Antriebslosigkeit tritt mehr und mehr die wiedergewonnene Lebensfreude und Eigeninitiative

 

 

   
   
StartOstwind-TeamChinesische AkupunkturJapanische Akupunktur und ToyohariOhrakupunkturChinesische Kräuterheilkunde
metabolic balanceAtemzentrierte PsychotherapieSchmerztherapie • KopfschmerzenMuskel und GelenkschmerzenRückenschmerzenAkupunktur
AllergienRaucherentwöhnungErschöpfungSchlafstörungAkupunktur-NewsLinksKontaktImpressum