Anmeldung

Die Behandlung von Schlafstörungen

Foto
Unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit werden geprägt von den Rhythmen der Natur. Yin und Yang: das ist der ewige Wandel zwischen Kälte und Wärme, Schatten und Licht, Nacht und Tag, Schlaf und Aktivität. Wird dieses Gleichgewicht gestört, kann es zu einem Übergewicht von Yang im Verhältnis zu Yin führen und damit zu Schlafstörungen, wie Schlaflosigkeit oder häufiges Aufwachen. Mit Hilfe von Akupunktur können Yin und Yang wieder in Einklang gebracht werden, die Ruhe in der Nacht steigt, gleichzeitig wird die Aktivität am Tag gefördert.

Über 50 % der Bevölkerung leiden unter einem gestörten Schlaf, ohne dass Ihnen geholfen wird. Oft ist die Schlaftablette der einzige Ausweg: in Deutschland werden zur Zeit jährlich Schmerzmittel im Wert von 720 Millionen verkauft, die Hälfte davon auf ärztliches Rezept, Tendenz steigend. Doch Schlaftabletten lösen das Problem nicht. Stattdessen zwingen sie häufig zu einer ständigen Erhöhung der Dosis und führen damit in die Abhängigkeit.

Akupunktur stellt hier eine sinnvolle Alternative dar. Die Qualität des Schlafes verbessert sich, Sie wachen erholter auf und haben mehr Energie für den Tag. Erfolge stellen sich auch nachhaltig ein, Abhängigkeiten sind nicht zu befürchten und es gibt keine unerwünschten Nebenwirkungen wie bei der Behandlung mit Medikamenten.

Geben Sie sich eine Chance, ihr inneres Gleichgewicht wieder zu finden.

 

 

   
   
StartOstwind-TeamChinesische AkupunkturJapanische Akupunktur und ToyohariOhrakupunkturChinesische Kräuterheilkunde
metabolic balanceAtemzentrierte PsychotherapieSchmerztherapie • KopfschmerzenMuskel und GelenkschmerzenRückenschmerzenAkupunktur
AllergienRaucherentwöhnungErschöpfungSchlafstörungAkupunktur-NewsLinksKontaktImpressum